Datenschutzgrundsätze

  • HOME
  • Datenschutzgrundsätze

Grundsätze für den Schutz von persönlichen Daten


Die YASDA PRECISION TOOLS K.K. (nachstehend als "unser Unternehmen") bezeichnet
erkennt an, dass unser Unternehmen dafür verantwortlich ist, persönliche Daten und Angaben, die ihm im Rahmen seiner geschäftlichen Tätigkeiten zur Kenntnis gelangten, in angemessener Weise zu schützen, und unser Unternehmen hat die unten aufgeführte Erklärung zum Datenschutz verfasst. Unser Unternehmen behandelt alle persönlichen Daten angemessen und gemäß den für persönliche Angaben geltenden Gesetzen und Vorschriften.

  1. Beschaffung von persönlichen Angaben
    Bei der Beschaffung persönlicher Daten setzt unser Unternehmen ausschließlich legale und redliche Mittel ein.
  2. Verwendungszwecke für persönliche Daten
    Unser Unternehmen verwendet persönliche Daten im Rahmen der bei der Beschaffung dieser Daten angegebenen Verwendungszwecke und nur, wenn sie zur Erbringung geschäftlicher Leistungen benötigt werden.
  3. Kontrolle persönlicher Angaben
    Unser Unternehmen trifft die erforderlichen und geeigneten Maßnahmen zum angemessenen Schutz und zur Kontrolle persönlicher Daten, zur Vermeidung des Bekanntwerdens und des Verlusts von persönlichen Daten, mit denen wir arbeiten, ferner auch alle Maßnahmen zur Verhinderung von Verleumdung im Zusammenhang mit uns anvertrauten persönlichen Daten, sowie Maßnahmen für weitere nötige Sicherheitskontrollen. 
  4. Weitergabe persönlicher Angaben
    Wenn unser Unternehmen von uns bearbeitete Datensätze mit persönlichen Angaben komplett oder in Auszügen an Dritte weitergibt, nehmen wir eine strenge Überprüfung des betreffenden Dritten vor und setzen alle nötigen und angemessenen Maßnahmen zur sicheren Kontrolle des betreffenden Dritten und der ihm zur Bearbeitung anvertrauten persönlichen Daten um.
  5. Bereitstellung persönlicher Daten an Dritte
    Unser Unternehmen wird Dritten niemals ohne vorherige Zustimmung der betreffenden Person persönliche Daten und Angaben zur Verfügung stellen, außer in Fällen, wo dies durch Gesetze oder Vorschriften wie z.B. dem Datenschutzgesetz vorgegeben oder Pflicht ist.
  6. Bekanntgabe, Korrektur etc. von persönlichen Daten
    Unser Unternehmen wird die betreffenden persönlichen Daten einer Person sofort bekannt geben, wenn diese Person uns dazu auffordert. In einem solchen Fall können diese Daten allerdings nicht bekannt gegeben werden, wenn wir die Identität der Person, die die Bekanntgabe wünscht, nach Überprüfung nicht bestätigen können.
    Sollten die persönlichen Daten nicht korrekt sein und werden daher Korrekturen, Ergänzungen oder Löschungen von der betreffenden Person gefordert, werden wir diesem Wusch sofort nachkommen, nachdem eine entsprechende Überprüfung vorgenommen wurde. In einem solchen Fall können solche Forderungen allerdings nicht erfüllt werden, wenn wir die Identität der Person, die die Forderungen stellt, nach Überprüfung nicht bestätigen können.
    Bezüglich der Bekanntgabe, Korrektur etc. von persönlichen Daten von Kunden wenden Sie sich bitte unter der aufgeführten E-Mail-Adresse an uns, wobei Sie bitte die folgenden Angaben machen:

    1) Name (Vorname, Nachname)
    2) Adresse und Land
    3) Telefonnummer
    4) Inhalt der Anfrage

    ■Kontaktperson in Bezug auf diese Datenschutzgrundsätze sowie für die Verwaltung von persönlichen Daten in unserem Unternehmen
    E-Mail : yasda@yasda.co.jp
  7. Änderungen an diesen Datenschutzgrundsätzen
    Bezüglich der Inhalte der Datenschutzgrundsätze sind Änderungen vorbehalten. Nach Änderungen an den Inhalten der Datenschutzgrundsätze, tritt diese geänderte Fassung ab dem Datum der Veröffentlichung auf dieser Website in Kraft; außer in Fällen, die von unserem Unternehmen separat festgesetzt werden.

YASDA PRECISION TOOLS K. K.
President Takuto Yasuda